.htaccess und die Tücken

Im Buch gebe ich (wie viele Kolleginnen und Kollegen auch) den Tipp, den Admin-Bereich (Unterverzeichnis /wp-admin/) zusätzlich durch .htaccess und .htpasswd zu schützen.

Mit Hilfe von htaccesstools.com kann man sich die nötigen Dateien erstellen lassen, wenn der gemietete Webspace nur FTP-Zugriff bietet.

Eine Tücke ist mir gerade aufgefallen: wenn das Verzeichnis /wp-admin/ so geschützt wird, kommt auch beim Upload von Bildern o. ä. in die Mediathek eine Passwortabfrage – und sobald die Daten eingegeben wurden, passiert nichts mehr, der Browser bleibt hängen. Abhilfe: auf den HTML-Uploader umstellen (wird im Upload-Dialog angeboten), dann funktioniert der Upload problemlos.

Veröffentlicht am 17. August 2009 um 19:55 von Olivia Adler · Permalink · Kommentare geschlossen
In: Sicherheit · Schlagworte: , , , ,