Update-Meldung im Dashboard ausblenden

Immer wenn eine neue Version von WordPress verfügbar ist, erscheint im Dashboard ein unübersehbarer gelber Hinweis. Im Prinzip gut und richtig, denn man sollte ja aktualisieren.

Nur dauert das manchmal etwas länger: Eine sehr individuelle Installation mit Plugins könnte nach dem Update nicht mehr lauffähig sein, man will erst beobachten, welche Erfahrungen andere mit der neuen Version machen etc.

Wer WordPress bei Kunden einsetzt, die selbst keine Updates machen sollen und/oder können, wird diese Meldung dann vielleicht ausblenden wollen. Das geht am einfachsten mit einem kleinen Hack.

Dazu in der Datei functions.php des für die Site aktiven Themes folgende Zeilen innerhalb des Bereichs <?php ?> einfügen:

function abc_DeleteUpdateMsg() {
  remove_action('admin_notices', 'update_nag', 3);
}
add_action('admin_menu', 'abc_DeleteUpdateMsg');

Statt „abc“ ein beliebiges individuelles Kürzel wählen. Der Guru wählt „guru20“.

Quelle: Guru 2.0 > 3.0 Blog

Tipp: Im Guru 2.0 > 3.0 Blog gibt es noch viele weitere nützliche Tipps nicht nur für WordPress, z. B. wie man den Anmeldebildschirm individuell gestalten kann. Am besten gleich abonnieren.

Veröffentlicht am 26. Februar 2011 um 16:43 von Olivia Adler · Permalink
In: Konfiguration, Themes